DSC03205

Mami, wo ist die Reise?

Endlich geht es los! Abends fahren wir noch bis an den Comer See. Am nächsten Tag müssen wir nicht weit – nur bis zur Fähre in Genua, die uns dann komfortabel nach Palermo bringt. Jakob findet das alles ziemlich aufregend. Es gibt so viel Neues zu entdecken – nur die Reise selbst, zu der wir scheinbar wollen, zeigt sich nie. „Wo ist die Reise?“ fragt er immer wieder. Wir haben nun definiert: „Wir sind die Reise!“

 

4 Gedanken zu „Mami, wo ist die Reise?

  1. Ihr Lieben,
    wie schön! „Wir sind die Reise“ – das gefällt mir 🙂
    In bocca al lupo!
    Ich bin schon gespannt, mehr von euch zu lesen…
    Liebe Grüße derzeit aus Köln
    Tania

  2. Ich hoffe in Genua gab es gutes Pesto… (Nicky weiss ja jetzt, wie man auf Italienisch die Tintenfischpasta und das grüne Pesto bestellt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*